Almaty Kasachstan WebKamera - Gebirgstal von oben

Über die Web-Kamera "Gebirgstal von oben" - Almaty

Der Name Almaty hat seine Wurzeln im mittelalterlichen Dorf Almaty, das in der Nähe der modernen Stadt existierte. Die umstrittene Theorie besagt, dass der Name vom kasachischen Wort "Apfel" (Diamant) stammt und oft als "voller Äpfel" übersetzt wird. In der Region um Almaty gibt es eine große genetische Vielfalt unter Wildäpfeln. Die Region gilt als Geburtsort der Vorfahren des Apfels. Wild Malus sieversii gilt als wahrscheinlicher Kandidat für den Vorfahren des modernen Hausapfels. Der Name der Stadt wurde in türkischer und persischer Sprache als آلماتی in persisch-arabischer Schrift geschrieben. In den Jahren 1000-900 BC. In der Bronzezeit gründeten die ersten Bauern und Pastoralisten Siedlungen auf dem Gebiet von Almaty. Während der Saki-Zeit (von 700 v. Chr. Bis zum Beginn der christlichen Ära) wurden diese Gebiete von den Saka und späteren Vusun-Stämmen besetzt, die auf dem Gebiet nördlich des Tien Shan-Gebirges lebten. Zeugnisse dieser Zeit finden sich in zahlreichen Hügeln und alten Siedlungen, insbesondere in den riesigen Hügeln der Saka-Könige. Die bekanntesten archäologischen Funde waren der „Goldene Mann“, auch als „Goldener Krieger“ bekannt, aus Issyk-Kurgan, die Schätze von Zhalauly, das Kargalsky-Diadem und Zhetysu-Bronzeobjekte (Kessel, Lampen und Altäre). Während der Regierungszeit von Saki und Uzun wurde Almaty zum Zentrum der frühen Bildung. Aus der Höhe eines Gebirgstals eröffnet sich eine atemberaubende Aussicht, die nun jedem durch die Linse einer dort installierten Webcam zugänglich ist.Gebirgstal von oben - AlmatyGebirgstal von obenAlmaty

Teilen Sie Webcams mit Ihren Freunden in sozialen NetzwerkenWebKamera Almaty - Gebirgstal von oben

Andere Web-Kamera Almaty

Alle Webcams in der Stadt anzeigen

Almaty