Riga Lettland WebKamera - Architektur in Liva Square

Jetzt schauen: 1 der Benutzer

Über die Web-Kamera "Architektur in Liva Square" - Riga

Es wurde 1950 nach dem Abriss der während des Zweiten Weltkriegs zerstörten Stadtentwicklung errichtet. Es wurde "Platz an der Philharmonie" genannt, weil das Gebäude der Großen Gilde, das von 1941 auf den Platz kam, vom Konzertsaal der Lettischen Philharmonie besetzt wurde. Im Jahr 1974 wurde der Platz nach dem Projekt von K. Barons rekonstruiert, die Wege wurden unterbrochen, Freizeiteinrichtungen wurden ausgestattet, im zentralen Teil wurde ein Schwimmbad mit einem Brunnen gebaut. Im Sommer imitiert ein Rasen im dekorativen Stil die hügelige Oberfläche des einst fließenden Flusses (entlang der Straßen von Meistaru-Kalei) des Flusses Riga. Im Winter wird eine Stadteisbahn auf den Platz gegossen. Der Platz erhielt am 29. Februar 2000 seinen modernen Namen.Architektur in Liva Square - RigaArchitektur in Liva SquareRiga

Teilen Sie Webcams mit Ihren Freunden in sozialen NetzwerkenWebKamera Riga - Architektur in Liva Square

Andere Web-Kamera Riga

Alle Webcams in der Stadt anzeigen

Riga