Hannover Deutschland WebKamera - Art des Parkplatzes neben dem Straßenbahnmuseum

Über die Web-Kamera "Art des Parkplatzes neben dem Straßenbahnmuseum" - Hannover

Ein Parkplatz, auch Parkfläche genannt, ist eine öffentlich zugängliche Fläche, auf der Straßenfahrzeuge geparkt werden können. Damit zählt er zu den Anlagen für den ruhenden Verkehr. In der Alltagssprache wird der Begriff synonym für alle Formen der Unterbringung von parkenden Fahrzeugen verwendet. Auch werden einzelne Stellplätze, Parkstände oder eine Parklücke als Parkplatz bezeichnet. Auf einem grau gepflasterten Weg stehen mehrere blaue Metallbügel, daneben ein Schild mit einem großen weißen P auf blauem Grund und einem Fahrrad-Symbol. Der Parkplatz liegt in einem Park mit großen Rasenflächen. Fahrradparkplatz in Tiflis Öffentliche Parkplätze sind Bestandteil der Verkehrsinfrastruktur. Gestaltung, Kapazität und Nutzung von Parkplätzen beeinflussen den Gesamtverkehr und den Charakter eines Siedlungsgebietes, daher sind sie auch für die Stadtplanung interessant. Die Anlage von Parkplätzen fällt in den Aufgabenbereich der Verkehrsplanung, die Benutzung wird – sofern es sich nicht um nichtöffentlichen Privatgrund handelt – durch Straßenverkehrs-Ordnungen geregelt. Die Verfügbarkeit von Parkplätzen ist der Gegenstand des öffentlichen Parkraummanagements. Dazu gehören etwa Parkleitsysteme sowie Maßnahmen der Parkraumbewirtschaftung, z. B. die Erhebung von Parkgebühren oder Anwohnerparken.Art des Parkplatzes neben dem Straßenbahnmuseum - HannoverArt des Parkplatzes neben dem StraßenbahnmuseumHannover

Teilen Sie Webcams mit Ihren Freunden in sozialen NetzwerkenWebKamera Hannover - Art des Parkplatzes neben dem Straßenbahnmuseum

Andere Web-Kamera Hannover